„Vom freien Schreiben zum Rechtschreiben“: Grundkonzept und bewährte methodische Formate in Stichworten

Die Diskussion um die volkstümlich als „Schreiben nach Gehör“ bezeichnete „Methode“ nimmt zeitweise wieder Fahrt auf. Auch der Grundschulverband Baden-Württemberg ist immer wieder hierzu befragt und teilweise missverständlich zitiert worden. Einige beliebte Missverständnisse möchten wir gerne ausräumen und überlegen, worum es eigentlich geht: Zuerst eine Klarstellung: „Schreiben nach Gehör“ ist keine Methode. Der Begriff ist…

Read more

Grundschultag 2018

Die Grundschule: Perspektiven qualitätsvoller Bildungsarbeit Grundschultag am 5.5.2018 an der Wilhelmsschule Stuttgart-Untertürkheim Programm Ab 09.30 Uhr Anmeldung und Einlass 10:00 – 10:15 Uhr Begrüßung durch Grundschulverband und GEW 10:15 – 10:45 Uhr Alltag in der Grundschule: Tägliche Herausforderungen Impulsvortrag von Rektor Levin Lüftner 10:45 – 12:15 Uhr Stellenwert der Grundschule für die Bildungsbiographie Forderungen der…

Read more

Rundfunkbeitrag zum Schriftspracherwerb und Rechtschreibunterricht

Aus der Praxis wissen wir, dass derzeit viele Lehrerinnen und Lehrer verunsichert sind und nicht wissen, was sie mit kindlichen Fehlschreibungen tun oder was sie Eltern antworten sollen, die durch die mediale Berichterstattung der letzten Monate den Eindruck gewonnen haben, dass es nun gelte, jeden Rechtschreibfehler sofort anzustreichen.

Read more

Endlich wieder überall Fehler anstreichen…?!

Unlängst hat Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann allen Grundschulen in Baden-Württemberg ein Schreiben mit dem Betreff „Orthografie, Schriftspracherwerb und Schrift in der Grundschule“ übermitteln lassen, in dem den Lehrkräften suggeriert wird, das für den Schriftspracherwerb essentielle lautorientierte Schreiben zu überschlagen, auf entsprechende Hilfsmittel zu verzichten und vor allem die Kinder von Beginn an defizitorientiert auf jeden Fehler hinzuweisen.

Read more