Grundschultag 2021

Der vom November 2020 auf 18. und 19. Juni 2021 verschobene Grundschultag ist derzeit in Planung. Er findet ihm Rahmen der FluxDays 2021 des Zentrums für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd statt.
Für Samstag, den 19. Juni ist die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Landesgruppe vorgesehen.
Wir halten Sie hier auf dem Laufenden. Hier finden Sie nähere Informationen

Grundschultag 2020 verschoben

Der für den 14.11.2020 vorgesehene Grundschultag musste wegen Corona abgesagt werden. Als neuer Termin wurde der 19.Juni 2021 ins Auge gefasst. Hier finden sich jeweils aktuelle Informationen

Gespräch mit Frau Konrad (KM)

20.02.2020: Gespräch mit Frau Konrad (sie vertritt Herrn Lazaridis, den Leiter der Abteilung allgemeinbildende Schulen im KM) zur Situation der Grundschulen in Baden-Württemberg: Was hat sich seit unserem letzten Gespräch getan? Was müssten nächste Schritte sein?

Gespräch mit dem Verband Bildung und Erziehung (VBE)

11.12.2019: Gespräch mit Herrn Brand (VBE) zur Situation der Grundschulen in Baden-Württemberg. Wo stimmen wir überein, wo sehen wir Differenzen, wie können wir gemeinsam für eine Verbesserung der Situation eintreten?

Gespräch mit bildungspolitischen Sprechern der CDU im Landtag

02.11.2019: Gespräch mit der bildungspolitischen Sprechern der CDU im Landtag zur Einschätzung der Situation der Grundschulen im Lande. Gemeinsamkeiten – Unterschiede – Handlungsbedarfe.

Gespräch mit der Landesrektorenkonferenz

02.12.2019: Gespräch mit der Landesrektorenkonferenz der PHen zum aktuellen Stand der Lehrkräftebildung für die Grundschulen.

Vorstandswahlen 2019

In seiner Mitgliederversammlung am 20. September 2019 nahm der Grundschulverband Baden-Württemberg Nachwahlen in den Landesvorstand vor. Gleich drei Personen legten ihr Amt nieder: Nach 50 Jahren Mitgliedschaft im Verband und Vorstandsmitglied seit Gründung der Landesgruppe 1992, hatte Magdalene Haug, Rektorin i.R. schon länger gebeten, sie von ihrem Vorstandsamt zu entbinden. Diesem Wunsch konnte nun nachgegeben werden, da gleich drei neue Interessenten zur Wahl bereitstanden. 15 Jahre Mitarbeit im Vorstand waren auch für Seminarschulrätin i.R Gerlinde Straub Grund, jüngeren Personen Platz zu machen. Sie hatte in den letzten Jahren akribisch die Kassengeschäfte der Landesgruppe geführt. Aus Gründen beruflich starker Beanspruchung hatte auch Dr. Annette Graf – sie arbeitet im Kultusministerium – um Entbindung von ihrem Amt gebeten.

Neu gewählt in den Vorstand wurden an deren Stelle: Dr. Eva Franz, Sabine Meier und Katharina Rohrbach-Holzinger.

Unverändert im Vorstand sind die folgenden Mitglieder, die 2016 bereits für die Amtszeit bis 2020 gewählt wurden: Edgar Bohn, Gabi Doderer, Susanne Doll, Annette Pohl und Christoph Straub.

Gespräch mit Frau Bauer: Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst

19.08.2019: Gespräch mit Frau Bauer (Wissenschaftsministerin) zum aktuellen Stand der Lehrkräftebildung für die Grundschulen.

Gespräch mit Herrn Riecke-Baulecke

11.07.2019: Gespräch mit Herrn Riecke-Baulecke (Amtsleiter ZSL) zum aktuellen Stand der Umsetzung des Qualitätssicherungskonzepts insbesondere im Hinblick auf die Grundschulen.

Gespräch mit den bildungspolitischen Sprechern der SPD

26.06.2019: Gespräch mit den bildungspolitischen Sprechern der SPD-Fraktion im Landtag zu aktuellen Situation der Grundschulen im Land.

Fachgespräch Digitalisierung

24.06.2019: Fachgespräch Digitalisierung in der Grundschule mit Herrn MD Föll.